Wo liegen die Umsatzstärken, wo die Kostentreiber?

In der Konsolidierungsphase ist zu prüfen, welche Faktoren einen Beitrag zum Unternehmensgewinn leisten.

Wir prüfen mit Ihnen zusammen,  

  • welche Kunden einen positiven Deckungsbeitrag leisten;
  • von welchen Geschäftsbeziehungen besondere Risiken ausgehen;
  • von welchen Lieferanten besondere Abhängigkeiten bestehen, und wie Vertragsbeziehungen und Konditionen das Unternehmensergebnis beeinflussen;
  • wie sich das Produkt- und Leistungsprofil des Unternehmens zusammensetzt und welche Leistungen einen besonderen Beitrag leisten  

und entwickeln geeignete Maßnahmen zur Optimierung des Portfolios.

Die wirksamste Methode zur Kosteneindämmung ist ein definiertes Kostenbudget, das auf alle Unternehmensebenen heruntergebrochen wird. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen ein Budgetierungssystem - unabhängig von der Unternehmensgröße. Mit aussagekräftigen Auswertungen erhalten Sie eine schnelle Übersicht über alle Kostenpositionen und deren Entwicklung.